Tanto

Tanto

Tanto sind die japanischen Dolche oder Messer, die traditionellerweise eine Klingenlänge von weniger als 30 cm aufweisen. Auch diese Waffen werden in verschiedenen Kampfsporttechniken eingesetzt. Es gibt viele verschiedene Arten von Tanto, die sich durch Größe, Form und Stichblatt unterschieden. Für den Kampfsport gibt es sowohl realistische Modelle mit einer Klinge aus Metall als auch nachgebildete Messer, die komplett aus Holz hergestellt sind. Diese geschliffenen Modelle eignen sich hervorragend zum Einstudieren von verschiedenen Techniken und Bewegungsabläufen, ohne dass man sich selbst oder den Gegner verletzen kann. Wie mit anderen Übungsschwertern auch, kann man mit Tanto verschiedene Techniken trainieren. Diese Messer werden gerne in japanischen Kampfsportarten eingesetzt, wo sie in vielfältiger Weise in die Techniken eingebunden werden. Für die Herstellung der hölzernen Tanto wird in der Regel japanisches Hartholz verwendet meist Rot- oder Weißeiche, was zu besonders robusten Waffen führt. So können auch mit nur angedeuteten Dolchformen Techniken realistische durchgeführt werden.

 

Tanto finden vielfach in japanischen Kampfsportarten Verwendung 

Tanto bezeichnen im Allgemeinen echte Waffen, doch findet der Begriff auch bei hölzernen Trainingswaffen Verwendung. Es gibt viele verschiednen Modelle, die historisch gesehen zu verschiedenen Zwecken eingesetzt wurden. Im Kampfsport kommen solche Tanto in verschiedenen Techniken zum Einsatz. Die Modelle aus japanischem Hartholz eigenen sich besonders gut, um Techniken und Bewegungsabläufe der verschiedenen Kampfstile zu trainieren und einzuüben. Neben diesen hölzernen Übungswaffen bieten wir auch Tanto mit echten Klingen aus Metall an, für die natürlich ein Altersnachweis erforderlich ist. Tanto werden in verschiedenen japanischen Kampfkünsten verwendet, wo sie für den Nahkampf bestens geeignet sind. Für das Training sind die hölzernen Übungsvarianten des Tanto am besten geeignet. Diese Waffen sorgen ohne Verletzungsgefahr für eine realistische Ausführung der unterschiedlichen Techniken. Ursprünglich gibt es viele verschiedene Formen des Tanto, das eigentlich nur Messer oder Dolche mit einer Klingenlänge von höchstens 30 cm bezeichnet. Verschiedene Ausführungen waren historisch gesehen für auch verschiedene Kampfhandlungen gedacht.

 

Tanto eigenen sich für viele verschiedene Techniken 

Tanto bezeichnen japanische Dolche oder auch Messer mit einer Klingenlänge von höchstens 30 cm. Ursprünglich gibt es viele verschiedne Modelle dieser Waffen, die jedoch nicht alle im Kampfsport verwendet werden. Für das Training ideal sind die Bokken-Varianten aus japanischem Hartholz, mit denen ohne Verletzungsgefahr die unterschiedlichsten Techniken trainiert werden können.

Tanto Tanto sind die japanischen Dolche oder Messer, die traditionellerweise eine Klingenlänge von weniger als 30 cm aufweisen. Auch diese Waffen werden in verschiedenen Kampfsporttechniken... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tanto

Tanto

Tanto sind die japanischen Dolche oder Messer, die traditionellerweise eine Klingenlänge von weniger als 30 cm aufweisen. Auch diese Waffen werden in verschiedenen Kampfsporttechniken eingesetzt. Es gibt viele verschiedene Arten von Tanto, die sich durch Größe, Form und Stichblatt unterschieden. Für den Kampfsport gibt es sowohl realistische Modelle mit einer Klinge aus Metall als auch nachgebildete Messer, die komplett aus Holz hergestellt sind. Diese geschliffenen Modelle eignen sich hervorragend zum Einstudieren von verschiedenen Techniken und Bewegungsabläufen, ohne dass man sich selbst oder den Gegner verletzen kann. Wie mit anderen Übungsschwertern auch, kann man mit Tanto verschiedene Techniken trainieren. Diese Messer werden gerne in japanischen Kampfsportarten eingesetzt, wo sie in vielfältiger Weise in die Techniken eingebunden werden. Für die Herstellung der hölzernen Tanto wird in der Regel japanisches Hartholz verwendet meist Rot- oder Weißeiche, was zu besonders robusten Waffen führt. So können auch mit nur angedeuteten Dolchformen Techniken realistische durchgeführt werden.

 

Tanto finden vielfach in japanischen Kampfsportarten Verwendung 

Tanto bezeichnen im Allgemeinen echte Waffen, doch findet der Begriff auch bei hölzernen Trainingswaffen Verwendung. Es gibt viele verschiednen Modelle, die historisch gesehen zu verschiedenen Zwecken eingesetzt wurden. Im Kampfsport kommen solche Tanto in verschiedenen Techniken zum Einsatz. Die Modelle aus japanischem Hartholz eigenen sich besonders gut, um Techniken und Bewegungsabläufe der verschiedenen Kampfstile zu trainieren und einzuüben. Neben diesen hölzernen Übungswaffen bieten wir auch Tanto mit echten Klingen aus Metall an, für die natürlich ein Altersnachweis erforderlich ist. Tanto werden in verschiedenen japanischen Kampfkünsten verwendet, wo sie für den Nahkampf bestens geeignet sind. Für das Training sind die hölzernen Übungsvarianten des Tanto am besten geeignet. Diese Waffen sorgen ohne Verletzungsgefahr für eine realistische Ausführung der unterschiedlichen Techniken. Ursprünglich gibt es viele verschiedene Formen des Tanto, das eigentlich nur Messer oder Dolche mit einer Klingenlänge von höchstens 30 cm bezeichnet. Verschiedene Ausführungen waren historisch gesehen für auch verschiedene Kampfhandlungen gedacht.

 

Tanto eigenen sich für viele verschiedene Techniken 

Tanto bezeichnen japanische Dolche oder auch Messer mit einer Klingenlänge von höchstens 30 cm. Ursprünglich gibt es viele verschiedne Modelle dieser Waffen, die jedoch nicht alle im Kampfsport verwendet werden. Für das Training ideal sind die Bokken-Varianten aus japanischem Hartholz, mit denen ohne Verletzungsgefahr die unterschiedlichsten Techniken trainiert werden können.

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Zuletzt angesehen