Qi Gong

Qi Gong

Qi Gong ist eine Meditations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Geist und Körper. Qi Gong ist vor 5000 Jahren in China entstanden und war anfangs lediglich eine Art des Tanzes. Heutzutage ist Qi Gong eine der beliebtesten Form in Bezug auf Atemtechniken, sanfte Bewegungen und Meditation um die Lebensenergie (Qi) innerhalb des Körpers zu reinigen, stärken und kreisen zu lassen. Die Ausübung von Qi Gong führt zu besserer Gesundheit, unterstützt die Lebensfreude und beruhigt den Bewusstseinszustand. In China wird Qi Gong auch “Nei Gong“ (Arbeit von innen) und “Dao Yin“ (leitende Energie) genannt. Die Ausübung und der spirituelle Aspekt von Qi Gong sind auch unter “Shengong“ bekannt. Alle Qi Gong Übungen vereinen Atmungs- und Bewegungsübungen unter der Kontrolle des Geistes. Es gibt viele Möglichkeiten Qi Gong zu praktizieren und zu den beliebtesten Arten zählen Ba Duan Ji, Yi Jing Jin, Liu Zhi Jue, Ma Wang Dui und Wu qin Xi.

 

Ein gesunder Bewusstseinszustand dank Qi Gong

Qi Gong lässt sich frei mit “arbeiten mit Lebensenergie“ übersetzen und erfreut sich heutzutage weltweit sehr großer Beliebtheit. Qi Gong ist ein antikes chinesisches System von geistiger Einstellung, Übungen, Atemübungen und Meditation. Die Methoden, die bei Qi Gong angewendet werden, sind so gestaltet, um die Energie des Körpers zu steigern und zu verbessern. Laut traditioneller chinesischer Philosophie ist das Qi (Körperenergie) die fundamentale Lebensenergie, die für die Gesundheit und Lebensfreude beim Menschen verantwortlich ist. Qi Gong kann als tägliche Übung praktiziert werden, um den gesamten Gesundheitszustand und das Wohlbefinden zu steigern. Durch ein ausgewogenes Qi Gong Training wird die Energie gesteigert und Stress reduziert. In China wird Qi Gong in Verbindung mit anderen medizinischen Therapien angewendet, um Krankheiten wie Asthma, AIDS, Krebs, Migräne und Depressionen vorzubeugen. In Hong Kong wird Qi Jong von älteren Menschen angewendet um Depressionen zu lindern und um das gesamte psychologische und soziale Wohlbefinden zu steigern.

 

Die fundamentale Energie des Universums – Qi Gong

Qi Gong ist die ultimative Meditationspraktik um seinen Geist und Körper zu reinigen. Da jeder Mensch über ein bestimmtes Qi verfügt, ist Qi Gong für jeden geeignet – egal ob jung oder alt. Durch Qi Gong gelangen Sie auf ein neues Level an Wohlbefinden und reinigen Ihren Körper von innen und außen.

 

Qi Gong Qi Gong ist eine Meditations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Geist und Körper. Qi Gong ist vor 5000 Jahren in China entstanden und war anfangs lediglich eine Art des Tanzes.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Qi Gong

Qi Gong

Qi Gong ist eine Meditations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Geist und Körper. Qi Gong ist vor 5000 Jahren in China entstanden und war anfangs lediglich eine Art des Tanzes. Heutzutage ist Qi Gong eine der beliebtesten Form in Bezug auf Atemtechniken, sanfte Bewegungen und Meditation um die Lebensenergie (Qi) innerhalb des Körpers zu reinigen, stärken und kreisen zu lassen. Die Ausübung von Qi Gong führt zu besserer Gesundheit, unterstützt die Lebensfreude und beruhigt den Bewusstseinszustand. In China wird Qi Gong auch “Nei Gong“ (Arbeit von innen) und “Dao Yin“ (leitende Energie) genannt. Die Ausübung und der spirituelle Aspekt von Qi Gong sind auch unter “Shengong“ bekannt. Alle Qi Gong Übungen vereinen Atmungs- und Bewegungsübungen unter der Kontrolle des Geistes. Es gibt viele Möglichkeiten Qi Gong zu praktizieren und zu den beliebtesten Arten zählen Ba Duan Ji, Yi Jing Jin, Liu Zhi Jue, Ma Wang Dui und Wu qin Xi.

 

Ein gesunder Bewusstseinszustand dank Qi Gong

Qi Gong lässt sich frei mit “arbeiten mit Lebensenergie“ übersetzen und erfreut sich heutzutage weltweit sehr großer Beliebtheit. Qi Gong ist ein antikes chinesisches System von geistiger Einstellung, Übungen, Atemübungen und Meditation. Die Methoden, die bei Qi Gong angewendet werden, sind so gestaltet, um die Energie des Körpers zu steigern und zu verbessern. Laut traditioneller chinesischer Philosophie ist das Qi (Körperenergie) die fundamentale Lebensenergie, die für die Gesundheit und Lebensfreude beim Menschen verantwortlich ist. Qi Gong kann als tägliche Übung praktiziert werden, um den gesamten Gesundheitszustand und das Wohlbefinden zu steigern. Durch ein ausgewogenes Qi Gong Training wird die Energie gesteigert und Stress reduziert. In China wird Qi Gong in Verbindung mit anderen medizinischen Therapien angewendet, um Krankheiten wie Asthma, AIDS, Krebs, Migräne und Depressionen vorzubeugen. In Hong Kong wird Qi Jong von älteren Menschen angewendet um Depressionen zu lindern und um das gesamte psychologische und soziale Wohlbefinden zu steigern.

 

Die fundamentale Energie des Universums – Qi Gong

Qi Gong ist die ultimative Meditationspraktik um seinen Geist und Körper zu reinigen. Da jeder Mensch über ein bestimmtes Qi verfügt, ist Qi Gong für jeden geeignet – egal ob jung oder alt. Durch Qi Gong gelangen Sie auf ein neues Level an Wohlbefinden und reinigen Ihren Körper von innen und außen.

 

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen