Karate Ausrüstung

Karate

Karate – eine Kampfsportart, die sich auf den Ryuku Inseln im heutigen Okinawa, Japan entwickelt hat – ist durch einheimische Kampfmethoden entstanden, zu einer Zeit in der es Okinawa nicht gestattet war, Waffen zu besitzen, um sich gegen Eindringlinge zu schützen. Karate hat sich vor allem durch Kung Fu und verschiedenen chinesische Box Arten beeinflussen lassen. Beim Karate geht es hauptsächlich darum, Leistung durch Schnelligkeit und nicht durch Kraft aufzubauen. Schnell entwickelten sich verschiedene Stile des Karate in verschiedenen Orten in Okinawa, einschließlich Shotokan, Wado-ryu, Gojo-ryu und Kiokoshinkai. Karate ist eine traditionelle Kampfsportart basierend auf einem Ranglisten-System, ausschlaggebend anhand der jeweiligen Farbe des Gürtels. Beim Karate existieren 9 Schülergrade (Kyu), dessen Farben des Gürtels hierarchisch von weiß bis braun angeordnet sind. Danach folgt die Meisterprüfung zum 1.Dan, dem ersten Schwarzgurt. Beim Karate ist der schwarze Gurt ein Symbol für Perfektionismus, jedoch gibt es insgesamt nochmal 10 Dan Grade. Menschen die Karate trainieren werden als ‘‘Karateka‘‘ bezeichnet, die Traningshalle heisst ‘‘Dojo‘‘ und die oftmals weiße Karate Uniform nennt sich ‘‘Gi‘‘.

 

1. Warum Karate trainieren?

Das Wort Karate bedeutet frei übersetzt ‘‘leere Hand‘‘; Karate ist also eine Art der Selbstverteidigung, die für den unbewaffneten Kampf entstanden ist und eine große Auswahl an Techniken umfasst. Die Grundlage des Karate ist die Vollendung seiner selbst, durch die Perfektion dieser Kampfkunst, zu erlenen. Karate vereint viele Werte, die sich in unserer heutigen Gesellschaft wieder finden lassen, einschließlich den positiven Einfluss des Trainings auf unseren geistlichen und körperlichen Gesundheitszustand. Karate Training gibt dem Körper Kraft, entwickelt Koordinationsaktivitäten, beschleunigt Reflexe, fördert die Ausdauer, hilft zu entspannen und lindert Stress. Durch ernstgenommenes Karate Training entwickelt man Beherrschung, einen klareren Gedankengang, einen tieferen Einblick in seine eigenen gesundheitlichen Fähigkeiten und mehr Selbstbewusstsein. Karate sorgt dafür dass Sie Ihre Leistung steigern und eifrig Ihren Geist und Körper koordinieren. Karate ist eine Aktivität für jung und alt – jeder ist herzlich Willkommen!

 

2. Budo-Markt - Alles was das Karate Herz begehrt!

Bei Budo-Markt finden Sie eine große Auswahl an diversen Karate Artikeln – egal ob für Anfänger oder für Fortgeschrittene. Von Karate Uniformen, über Karate Gürtel bis hin zu Karate Zubehör wie zum Beispiel Karate Bücher, bei uns finden Sie genau das Richtige für Ihr nächstes Karate Training. Schauen Sie doch mal rein – es lohnt sich!

 

Karate Karate – eine Kampfsportart, die sich auf den Ryuku Inseln im heutigen Okinawa, Japan entwickelt hat – ist durch einheimische Kampfmethoden entstanden, zu einer Zeit in der es Okinawa... mehr erfahren »
Fenster schließen
Karate Ausrüstung

Karate

Karate – eine Kampfsportart, die sich auf den Ryuku Inseln im heutigen Okinawa, Japan entwickelt hat – ist durch einheimische Kampfmethoden entstanden, zu einer Zeit in der es Okinawa nicht gestattet war, Waffen zu besitzen, um sich gegen Eindringlinge zu schützen. Karate hat sich vor allem durch Kung Fu und verschiedenen chinesische Box Arten beeinflussen lassen. Beim Karate geht es hauptsächlich darum, Leistung durch Schnelligkeit und nicht durch Kraft aufzubauen. Schnell entwickelten sich verschiedene Stile des Karate in verschiedenen Orten in Okinawa, einschließlich Shotokan, Wado-ryu, Gojo-ryu und Kiokoshinkai. Karate ist eine traditionelle Kampfsportart basierend auf einem Ranglisten-System, ausschlaggebend anhand der jeweiligen Farbe des Gürtels. Beim Karate existieren 9 Schülergrade (Kyu), dessen Farben des Gürtels hierarchisch von weiß bis braun angeordnet sind. Danach folgt die Meisterprüfung zum 1.Dan, dem ersten Schwarzgurt. Beim Karate ist der schwarze Gurt ein Symbol für Perfektionismus, jedoch gibt es insgesamt nochmal 10 Dan Grade. Menschen die Karate trainieren werden als ‘‘Karateka‘‘ bezeichnet, die Traningshalle heisst ‘‘Dojo‘‘ und die oftmals weiße Karate Uniform nennt sich ‘‘Gi‘‘.

 

1. Warum Karate trainieren?

Das Wort Karate bedeutet frei übersetzt ‘‘leere Hand‘‘; Karate ist also eine Art der Selbstverteidigung, die für den unbewaffneten Kampf entstanden ist und eine große Auswahl an Techniken umfasst. Die Grundlage des Karate ist die Vollendung seiner selbst, durch die Perfektion dieser Kampfkunst, zu erlenen. Karate vereint viele Werte, die sich in unserer heutigen Gesellschaft wieder finden lassen, einschließlich den positiven Einfluss des Trainings auf unseren geistlichen und körperlichen Gesundheitszustand. Karate Training gibt dem Körper Kraft, entwickelt Koordinationsaktivitäten, beschleunigt Reflexe, fördert die Ausdauer, hilft zu entspannen und lindert Stress. Durch ernstgenommenes Karate Training entwickelt man Beherrschung, einen klareren Gedankengang, einen tieferen Einblick in seine eigenen gesundheitlichen Fähigkeiten und mehr Selbstbewusstsein. Karate sorgt dafür dass Sie Ihre Leistung steigern und eifrig Ihren Geist und Körper koordinieren. Karate ist eine Aktivität für jung und alt – jeder ist herzlich Willkommen!

 

2. Budo-Markt - Alles was das Karate Herz begehrt!

Bei Budo-Markt finden Sie eine große Auswahl an diversen Karate Artikeln – egal ob für Anfänger oder für Fortgeschrittene. Von Karate Uniformen, über Karate Gürtel bis hin zu Karate Zubehör wie zum Beispiel Karate Bücher, bei uns finden Sie genau das Richtige für Ihr nächstes Karate Training. Schauen Sie doch mal rein – es lohnt sich!

 

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
1 von 3
Zuletzt angesehen