Capoeira

Capoeira

In unserer modernen Welt erfreut sich die mystische Tanz-Kampfsportart Capoeira immer mehr Beliebtheit. Capoeira hat seine Wurzeln im Nordosten von Brazilien und wurde von damaligen Sklaven erfunden. Mittlerweile hat Capoeira in Brasilien den Stand eines Nationalsports. Vor einiger Zeit infizierte das Capoeira-Virus auch den Rest der Welt und ist nun eine sehr etablierte Kampfsportart – doch für viele die Capoerira betreiben ist es mehr eine Mischung aus Tanz, Religion und kulturelle Identität. Eine generelle Beschreibung für Capoeira zu finden, erweist sich als schwer, da es von Persönlichkeit zu Persönlichkeit variiert. Für Brasilianer ist die Kunst des Capoeira mehr ein ‘’Spiel’’ als ein Kampf, von daher ist in Brasilien die Rede von ‘’Capoeira spielen’’. Dass wichtigste beim Capoeira ist der Kreis der um die beiden ‘‘Spieler‘‘ im Center gebildet wird. Diesen bezeichnet man als ‘‘Roda‘‘. Weitere wichtige Bestandteile von Capoeira sind die Musik, der Gesang und das Klatschen der Hände um die bestimmte Atmosphäre des Capoeira zu erzeugen.

1. Wählen Sie Ihre Capoeira Uniform aus unserem großen Angebot an Capoeira Artikeln

Anfangs wurde Capoeira in lässiger, alltagtauglicher Kleidung praktiziert: kurze Hosen, Hemden und sehr oft Barfuß. Heutzutage ist ein gewisses Capoerira Zubehör ein absolutes Muss. Capoeira Kleidung ist aus einem bestimmten Material hergestellt und von daher sehr gemütlich – viele möchten Ihre Capoeira Anzüge auch gerne im Alltag tragen. Die typische Capoeira Kleidung besteht zum einen aus den Capoeira Hosen, welche sehr farbenfroh, geräumig und bequem sind. Die Capoeira Kleidung eignet sich vor allem für Anfänger, da es keine Gürtel zum zubinden der Kleidung gibt und die ‘‘Capoeiristas‘‘ auch Ihre Kampklasse gerne ‘‘verstecken‘‘. Die Capoeira Jacken sind farblich meistens in Weiß gehalten und können aus Baumwolle oder Synthetik sein. Die meisten ‘‘Capoeiristas‘‘ bevorzugen es allerdings ihre Jacken beim Capoeira auszuziehen und oben ohne zu ‘‘spielen‘‘. Es ist jedem selbst überlassen wie man Capoeira ‘‘spielen‘‘ möchte – mit Schuhen oder Barfuß: In jedem Fall ist es immer besser die Füße mit gemütlichen Schuhen zu schützen. Capoeira – the chocie is yours!

2. Capoeira – Die Tanzart des Martial Arts

Capoeira vereint Elemente von Tanz, Musik, Rituale, Akrobatik und natürlich Kampf. Obwohl beim Capoeira die Akrobatik und alle anderen Bewegungen sehr nahe zum Boden ausgeführt werden, dürfen nur die Hände und die Füße diesen berühren. Folglich dessen gehen die ‘‘Spieler‘‘ unbeschadet aus dem ‘‘Spiel‘‘ raus, ohne jegliche Verletzungen. Dass ist Capoeira – die etwas andere Kampfkunst!

Capoeira In unserer modernen Welt erfreut sich die mystische Tanz-Kampfsportart Capoeira immer mehr Beliebtheit. Capoeira hat seine Wurzeln im Nordosten von Brazilien und wurde von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Capoeira

Capoeira

In unserer modernen Welt erfreut sich die mystische Tanz-Kampfsportart Capoeira immer mehr Beliebtheit. Capoeira hat seine Wurzeln im Nordosten von Brazilien und wurde von damaligen Sklaven erfunden. Mittlerweile hat Capoeira in Brasilien den Stand eines Nationalsports. Vor einiger Zeit infizierte das Capoeira-Virus auch den Rest der Welt und ist nun eine sehr etablierte Kampfsportart – doch für viele die Capoerira betreiben ist es mehr eine Mischung aus Tanz, Religion und kulturelle Identität. Eine generelle Beschreibung für Capoeira zu finden, erweist sich als schwer, da es von Persönlichkeit zu Persönlichkeit variiert. Für Brasilianer ist die Kunst des Capoeira mehr ein ‘’Spiel’’ als ein Kampf, von daher ist in Brasilien die Rede von ‘’Capoeira spielen’’. Dass wichtigste beim Capoeira ist der Kreis der um die beiden ‘‘Spieler‘‘ im Center gebildet wird. Diesen bezeichnet man als ‘‘Roda‘‘. Weitere wichtige Bestandteile von Capoeira sind die Musik, der Gesang und das Klatschen der Hände um die bestimmte Atmosphäre des Capoeira zu erzeugen.

1. Wählen Sie Ihre Capoeira Uniform aus unserem großen Angebot an Capoeira Artikeln

Anfangs wurde Capoeira in lässiger, alltagtauglicher Kleidung praktiziert: kurze Hosen, Hemden und sehr oft Barfuß. Heutzutage ist ein gewisses Capoerira Zubehör ein absolutes Muss. Capoeira Kleidung ist aus einem bestimmten Material hergestellt und von daher sehr gemütlich – viele möchten Ihre Capoeira Anzüge auch gerne im Alltag tragen. Die typische Capoeira Kleidung besteht zum einen aus den Capoeira Hosen, welche sehr farbenfroh, geräumig und bequem sind. Die Capoeira Kleidung eignet sich vor allem für Anfänger, da es keine Gürtel zum zubinden der Kleidung gibt und die ‘‘Capoeiristas‘‘ auch Ihre Kampklasse gerne ‘‘verstecken‘‘. Die Capoeira Jacken sind farblich meistens in Weiß gehalten und können aus Baumwolle oder Synthetik sein. Die meisten ‘‘Capoeiristas‘‘ bevorzugen es allerdings ihre Jacken beim Capoeira auszuziehen und oben ohne zu ‘‘spielen‘‘. Es ist jedem selbst überlassen wie man Capoeira ‘‘spielen‘‘ möchte – mit Schuhen oder Barfuß: In jedem Fall ist es immer besser die Füße mit gemütlichen Schuhen zu schützen. Capoeira – the chocie is yours!

2. Capoeira – Die Tanzart des Martial Arts

Capoeira vereint Elemente von Tanz, Musik, Rituale, Akrobatik und natürlich Kampf. Obwohl beim Capoeira die Akrobatik und alle anderen Bewegungen sehr nahe zum Boden ausgeführt werden, dürfen nur die Hände und die Füße diesen berühren. Folglich dessen gehen die ‘‘Spieler‘‘ unbeschadet aus dem ‘‘Spiel‘‘ raus, ohne jegliche Verletzungen. Dass ist Capoeira – die etwas andere Kampfkunst!

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
Zuletzt angesehen